PROGRAMM
REFERENTEN
JETZT ANMELDEN
 SOLID präsentiert sich als Gastgeber der ersten österreichischen openBIM Eventreihe
mit größtmöglichen technischen & praktischen Insights aus der Bauindustrie.
Zusammen mit renommierten Partnern, wie NEMETSCHEK SE, buildingSMART Österreich und ALLPLAN Österreich wird Ihnen ein Event mit Mehrwert geboten. Genießen Sie die Vorteile die marktgängigsten CAD-Lösungs-Anbieter an einem Ort zu treffen, sich auszutauschen und die neuesten Entwicklungen von open BIM innerhalb der Bauindustrie zu erleben.


grafik_lp_partner_openbim praxistag 2019_obup

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren die Veranstalter Ihnen ein Projekt und zeigen einen ganzheitlichen Prozessablauf von A bis Z. Besucher lernen wie ein open BIM Projekt in allen Phasen abgewickelt werden kann: vom Entwurf/Planung, Mengen- und Massenermittlung, Kollisionsprüfung über Ausschreibung bis hin zur Haustechnik. Mithilfe Allplan Bimplus und IFC-Anbindungen wird Ihnen das Software-übergreifend präsentiert.
 

Schirmherrschaft: Ing. Mag. Alfred Waschl, buildingSMART Österreich
Moderation: Thomas Pöll, Chefredakteur SOLID - Weka Industriemedien

Thomas Pöll (SOLID) führt Sie gekonnt durch das spannende Programm. Den Auftakt gibt der Schirmherr persönlich, buildingSMART Österreich, vertreten durch Herrn Ing. Mag. Alfred Waschl. Sie erhalten durch Ihn einen neutralen, hochqualitativen Auszug neuester Erkenntnisse zu openBIM, Entwicklungen von IFC und der Zukunft von BIM in Österreich. Auch im zweiten Teil der Veranstaltung erleben Sie den starken Praxisbezug, indem Ihnen neueste Praxisbeispiele (Cases) von Partnern im Rahmen der „round table“-Gespräche vorgeführt werden.

Der „openBIM-Praxistag“ richtet sich an einen breiten Personenkreis im Bereich Architektur und Ingenieurbau. Das operativtätige Lower- und Middle Management wird hier gezielt angesprochen Ihre Kompetenzen zu stärken und sich innerhalb der Branche besser zu vernetzen. Architekten, Bauingenieure, Zeichner, Techniker & Planer, die den ersten Schritt in Richtung „openBIM“ wagen wollen oder diesen bereits getätigt haben sind herzlich eingeladen. Ihr Mehrwert ist unser gemeinsames Angebot einer Informationsveranstaltung mit stark technischen & praktischen Insights.

foto_buildingsmart_500_500px

Alfred Waschl

Geschäftsführer buildingSMART Österreich

„BIM ist die Sprache der Techniker des 21. Jahrhunderts. Alle Stakeholder der Immobilienbranche wissen, dass BIM angekommen und die einzige Möglichkeit ist, die seit 30 Jahren aufgesetzten Prozesse zu optimieren“, ist der buildingSMART Österreich Geschäftsführer Alfred Waschl überzeugt. (Die Presse, S.19, 19/.20.Jänner 2019)

foto_referent_aw_500_500px

Alfred Wanschou

Geschäftsführer, ALLPLAN Österreich

„open BIM ist bereits Realität, mit der IFC4.0 Schnittstelle der buildingSMART sind alle Voraussetzungen für eine vernünftige Zusammenarbeit aller Disziplinen im Bau und Baunebengewerbe geschaffen. Aus heutiger Sicht möchte ich behaupten, dass in der Theorie alle im Bau- und Baunebengewerbe wissen wie BIM funktioniert. Was aber am Markt bis heute fehlt ist eine praxisorientierte Veranstaltung wo im live Betrieb eine Umsetzung präsentiert wird. Der openBIM Praxistag setzt genau an dieser Stelle an".

An drei exklusiven Locations werden neue Impulse gesetzt: Hotel Novotel am Hauptbahnhof in WIEN - Helmut List Halle in GRAZ - Panzerhalle in SALZBURG.

locatoion_500 500_wien locatoion_500 500_graz locatoion_500 500_salzburg

 

Icon_Empfang-1

9:00 Uhr: Einlass & Registrierung

 

Icon_Präsentation-1

9:30 Uhr: Begrüßung & openBIM Keynote

  • Moderator Thomas Pöll, SOLID
  • Schirmmherr: Ing. Mag. Alfred Waschl, buildingSMART Österreich

icon_workflow_250x250

9:45 Uhr: openBIM-Workflow: Projektentwicklung von A bis Z

Die einzelnen Vorträge und Präsentationen veranschaulichen den openBIM-Prozess und aktuelle Möglichkeiten der BIM-Integration (IFC) mit Softwareprodukten unterschiedlicher Hersteller.

Im Mittelpunkt steht ein gemeinsames Modell, anhand dessen die einzelnen Sichtweisen und openBIM Anwendungen unterschiedlicher Projektbeteiligter nachvollziehbar und praxisnah gezeigt werden.

Die einzelnen Projekt-Phasen im Detail:

  • Entwurf/Planung (CAD)
  • Datenaustausch (IFC|BIMPLUS)
  • Mengen|Massenermittlung
  • Ausschreibung|Vergabe
  • Bemusterung
  • Revisionsmanagement
  • statische Berechnung|Bewehrung
  • Haustechnik
  • Aufgabenkoordination|Mängelmanagement
  • BIM Collaboration Format (BCF)
  • Dokumentation
  • Kollisions|Regelprüfung|Qualitätsmanagement
  • Facility Management

Zum Projektteam zählen u.a. folgenden Partner:

  • ALLPLAN Österreich - Entwurfs- und Ausführungsplanung, Modellkoordination und Aufgabenmanagement in Allplan Bimplus
  • Bluebeam - pdf-Vergleich/Abgleich, Massenermittlung, Datenmanagement
  • NEVARIS - Ausschreibung|Vergabe
  • buildup - Bemusterung
  • Scia - Statik
  • DDS|ESS - Haustechnik
  • docu tools - Baudokumentation für Planer, Bauherren und Kommunen

Icon_Pause-1

12:00 Uhr: Mittagspause

warmes Buffet

Icon_Produktpraesentation_A

13:00 Uhr: rechtliche Herausforderungen

in Bezug zu Datenschutz und -rechte in der CAD-Lösung

Icon_Pause

14:00 Uhr: Kaffee/Snack

icon_workflow_250x250

14:15 Uhr: Praxis-Workshop "round table"

Einblick in Cases, Kundenbeispielen und Lösungen

icon_workflow_250x250

16:15 Uhr: Paneldiskussion auf der Bühne

Icon_Gettogether-1

17:00 Uhr: Zusammenfassung & get together

Alle Referenten stehen für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Icon_Ende

18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

foto_referent_500_500px

DI Alois Ehrreich

ALLPLAN Österreich

allplan_referent

T.B.A.

ALLPLAN Österreich

nevaris_referent_500_500px

Andreas Steyrer

NEVARIS

scia_referent_500_500px

T.B.A.

SCIA

foto_referent_500_500px_dt

DDI Gerd Ingo Janitschek

docu tools

bluebeam_referent_500_500px

T.B.A.

Bluebeam